Forschung

Unfallforschung bedeutet Engagement auf vielen Ebenen

Für Ihre Sicherheit

Forschung zum Nutzen der Verkehrssicherheit ist ein zentrales Anliegen von DEKRA. Bereits 1978 wurde zu diesem Zweck in Stuttgart die DEKRA Unfallforschung aufgebaut. Das hier über viele Jahre gesammelte Know-how – gerade auch aus den zahlreichen Dienstleistungen von DEKRA – macht die DEKRA Unfallforschung zu einem rundum gefragten Partner in Europa.

Unsere umfassenden Datenbanken und Analysen des realen Unfallgeschehens sind die Grundlage der wichtigen Hinweise zur weiteren Optimierung der technischen Mobilität, die wir der Fahrzeugindustrie und ihren Zulieferern, aber auch Behörden und Verbänden geben. So leistet DEKRA auf vielen Ebenen einen Beitrag für mehr Sicherheit auf den Straßen – von der technischen Entwicklungsarbeit über die Beratung und Unterstützung der Politik und bei Normierungsverfahren bis hin zur Beteiligung an und Durchführung von internationalen Konferenzen.